NEU: „COCO lab mobil“ unterwegs an Schulen in Österreich

veröffentlicht am 11.04.2022

Pädagoginnen und Pädagogen können ab sofort dieses gratis Schulinfoprojekt für ihre Klasse buchen. 

Die interaktive Dauerausstellung COCO lab – Conscious Consumer laboratory – im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum will Bewusstsein zum Thema Konsum schaffen.

Flyer COCO lab, © oegwm
Dieser vermeintlich einheitliche Begriff lässt sich rasch in unzählige Unterkategorien auflösen. Die Begriffe kritischer, bewusster oder konstruktiver Konsum zeigen, dass kein einheitliches Verständnis von Konsum vorausgesetzt werden kann. Eine nähere Beschäftigung damit leistet jungen Erwachsenen einen wertvollen Beitrag, um unser Konsumverhalten in seiner Breite zu reflektieren. Wir haben darüber berichtet.

Das Konzept des COCO lab wird nunmehr auch als mobile Variante angeboten.

Ein mobiles Expert:innenteam ist österreichweit mit neuen Angeboten in den Schulen unterwegs.

COCO lab mobil richtet sich an Schüler:innen ab der 4. Schulstufe.  COCO lab mobil funktioniert als geführter 2-Stunden-Workshop, in dem Schulklassen die Welt des bewussten Konsums erkunden können.

Hier einige Themen, die im Rahmen des Workshops angeboten werden:

  • Gütesiegel-Spiel
  • Marken-Twister
  • Energiestation
  • Fairpackung

Für einen möglichst effizienten Einsatz des Expert:innenteams müssen 2 bis 3 Workshops am selben Tag gebucht werden.

Interessierte Lehrkräfte finden hier ein Video, in dem COCO lab vorgestellt wird sowie das Voranmeldeformular für eine Buchung des mobilen Expert:innenteams. 

In der COCO lab Broschüre finden Interessierte Informationen zu konsumentenrelevanten Themen. 

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen