VKI Ratgeber: Wohnen im Eigentum

veröffentlicht am 23.08.2022

Die richtige Wohnung finden, Kauf und Finanzierung, Ihre Rechte als Eigentümer:in.

Die Entscheidung eine Eigentumswohnung zu kaufen, ist für die meisten Verbraucher:innen mit vielen Überlegungen verbunden. Die eigenen finanziellen Möglichkeiten müssen richtig eingeschätzt werden. Schließlich kostet der Erwerb einer Eigentumswohnung viel Geld, das man meist nicht sofort und in voller Höhe aufbringen kann. Man muss daher überlegen, welche Kredithöhe man sich leisten kann und dafür - wenn notwendig - eine günstige Finanzierungsmöglichkeit finden.

Buchcover: Wohnen im Eigentum, © VKI

Auch die Wohnungssuche und die Besichtigungstermine erfordern Sachkenntnisse und einen gewissen Zeitaufwand. Darüber hinaus kann es beim Kauf zu rechtlichen Stolperfallen für unerfahrene Käufer:innen kommen, wenn der Vertrag nicht gründlich geprüft wurde.

Bis zur endgültigen Entscheidung, eine entsprechende Eigentumswohnung kaufen zu wollen, gibt es daher einiges zu tun.

Der VKI Ratgeber „Wohnen im Eigentum“ kann Sie dabei unterstützen. Er informiert darüber, was es im gesamten Prozess von der Suche bis zum Wohnungskauf zu beachten gilt.

Die Qual der Wahl bei der Wohnungssuche

In einem ausführlichen Kapitel widmet sich der Ratgeber dem Thema „Wohnungssuche“ und informiert auch über Vor- und Nachteile von Miete und Kauf einer Wohnung. Er gibt wesentliche Hinweise, die bei der Wohnungsauswahl berücksichtigt werden sollten, z.B. Lage, Größe, Ausstattung des Wohnobjekts und informiert mit welchen Kosten man neben dem Kaufpreis rechnen sollte.

Für die Wohnungsbesichtigung stellt der Ratgeber eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien zur Verfügung. Sie unterstützt u.a. dabei die Kosten des Wohnungskaufes richtig einzuschätzen und erleichtert einen Vergleich der verschiedenen Wohnobjekte.

Der Ratgeber widmet sich auch den Aufgaben und Pflichten von Immobilienmakler:innen, informiert wann eine Maklerprovision zu zahlen ist und welche (kostenlosen) Rücktrittsrechte Wohnungsinteressenten haben.

Wohnungskauf ohne finanzielle Überraschungen

Das Kapitel rund um den „Wohnungskauf“ enthält umfangreiche Hinweise, die im Zuge eines Wohnungskaufs wichtig sind und die man kennen sollte. Dazu zählen Informationen zur Kaufpreisgestaltung und der Nebenkosten, wie z.B. Aufwendungen für Grunderwerbssteuer, Grundbuchseintragungsgebühr, Anwalts- oder Notarkosten und Kosten für die Beglaubigung der Unterschriften.

Weiters widmet sich der Ratgeber den rechtlichen Möglichkeiten der Absicherung von Zahlungen, sofern Sie diese bereits vor Fertigstellung des Wohnobjekts leisten müssen. Das Bauträgervertragsgesetz (BTVG) sieht verschiedene Sicherungsmodelle für Bauträgerprojekte und auch Rücktrittsrechte sowohl für Sie als Käufer:in als auch für Bauträger vor.

Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümer:innen

Im Kapital „Nutzung und Verwaltung“ gibt der Ratgeber einen Überblick über die wichtigsten Regelungen des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG).

Er informiert z.B. über mögliche Verfügungsrechte (z.B. die Vermietung der Wohnung) und die Erhaltungspflichten von Wohnungseigentümer:innen, die Bestellung einer Hausverwaltung und die Bedeutung der Eigentümergemeinschaft.

Auch das aktuelle Thema rund um die Errichtung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge in der Garage oder auf einem KFZ-Abstellplatz wird im Ratgeber behandelt.

Anlaufstellen für Ratsuchende

Für Rat und Hilfestellung finden sich im Serviceteil des Ratgebers wichtige Anlaufstellen wie z.B. Verbraucher- und Mieterorganisationen, Bausachverständige, Rechtsanwalts- und Notariatskammer sowie Wohnbauförderungsstellen in den Bundesländern.

Das Buch „Wohnen im Eigentum“ wurde von Martin Gruber verfasst, Hrsg. ist der Verein für Konsumenteninformation (VKI). Es ist im Buchhandel oder direkt beim VKI zum Preis von € 25,- erhältlich.

Eine Leseprobe und Informationen zur Bestellung des Ratgebers finden Interessierte hier.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen