Unterrichtsmaterialien zum Thema Handy & Rohstoffe

Noch nie zuvor waren Handy & Co so im Einsatz wie in den letzten Wochen

Smartphone umgeben von Symbole für Rohstoffe, Chemie, Natur   , © Jane Godall Institut Austria
Abstand halten und trotzdem in Kontakt bleiben – eine der Herausforderungen in der aktuellen Situation. Aber auch ohne COVID-19 haben Handy und Smartphone eine überaus große Bedeutung im Alltag von Kinder und Jugendlichen. Und gerade deshalb schadet es nicht, auch einmal einen genauen Blick darauf zu werfen.

Die Produktion der beliebten Mobiltelefone wird immer wieder kritisch betrachtet - viele Rohstoffe stecken darin, die oft unter umweltschädigenden und menschenrechtsverletzenden Bedingungen abgebaut werden.

Unter dem Motto „Rohstoffe fair & zirkulär“ hat das Jane Goodall Institut – Austria Unterrichtsmaterialien zum Thema Handy & Rohstoffe erstellt. Die Aufklärung der NutzerInnen sollte nach Meinung der Autorinnen und Autoren so früh wie möglich beginnen.

Das Thema Rohstoffe wird, am Beispiel des Smartphones, für die SchülerInnen lebensnah aufbereitet. Die Materialien bieten Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, das Thema in den Gegenständen Biologie, Chemie, Geografie, Politische Bildung und Religion/Ethik zu behandeln. Die fachspezifischen Unterlagen orientieren sich am Lehrplan und können optimal in den Unterricht integriert werden. Für eine mehr spielerische Annäherung an die Aufgaben findet sich auf der Website ein kahoot-Quiz zum Thema.

Die Schülerinnen und Schüler sollen mit den Unterlagen nicht nur zum Nachdenken und Hinterfragen angeregt werden, sondern auch die Möglichkeit haben, Alternativen und Lösungen zu erarbeiten.

Die Materialien können kostenlos bestellt werden –unter: rootsandshoots@janegoodall.at oder stehen auf der Website zum Download bereit.

Link zur Website vom Jane Goodall Institute – Austria: https://janegoodall.at/

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen