Plattform: MeKi Medienkindergarten

veröffentlicht am 15.11.2020

Tipps und Tricks für Elementarpädagog/innen

Medien gehören zur Lebenswelt der Kinder, sodass auch die Medienpädagogik im Kindergartenalltag nicht zu kurz kommen sollte. Die Plattform MeKi Medienkindergarten unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen daher mit themenspezifischen Informationen, vielen Ideen und Vorschlägen für die Praxis im Kindergarten.

Kinder beim Spielen mit Tablet und Bee Bot, © Photo by stem.T4L on Unsplash 

Für die Umsetzung und Planung einzelner Übungen, finden Pädagoginnen und Pädagogen eine Checkliste. Folgende Medien stehen zur Auswahl und werden auf der Plattform behandelt:


Analoge Medien

Das Buch spielt als Einstieg in die Medienpädagogik eine wichtige Rolle. Mit verschiedenen Übungen können sich Kinder mit analogen Medien beschäftigen und ihre ersten Erfahrungen mit Schrift und Sprache machen. So lädt z.B. eine Übung Kinder zur Gestaltung eines eigenes Bilderbuch ein. Eine andere Übung geht mit den Kindern auf Zeitreise und erforscht alte und neue Medien.

Auditive Medien

Gemeinsame Übungen und Spiele sollen die auditive Wahrnehmung fördern und damit zur sprachlichen Entwicklung beitragen. Zum Beispiel mit Übungen, mit denen Kinder Geräusche oder Musikinstrumente erraten sollen oder mit der eigenen Stimme experimentieren können.

Audiovisuelle Medien

Im Rahmen verschiedener Übungen können Kinder sich mit audiovisuellen Medien auseinandersetzen und nehmen z.B. einen eigenen Video-Clip auf oder erfahren mehr von ihren Medienhelden.

Digitale Medien

Mit Hilfe des Einsatzes von mobilen Geräten etwa einem Tablet, können Kinder das Geheimnis rund um den Strichcode auf Verpackungen lösen oder digital auf eine Schnitzeljagd mit QR-Codes gehen. Auf diese Weise wird die Kreativität von Kinder gefördert.  

Visuelle Medien

Mit Unterstützung einer Digitalkamera, können Kinder in die Rolle kreativer Mediengestalter/innen schlüpfen. Zu diesem Zweck werden verschiedene Übungen angeboten, z.B. das Projekt: Krabbeltiere. Kinder lieben Krabbeltiere und diese Übung lädt sie zum Beobachten, Erkunden und Lernen ein. Oder sie begeben sich digital auf die Suche nach Energiefressern und machen Energiequellen ausfindig.

Internet & Werbung

Werbung ist allgegenwärtig und spricht auch Kinder direkt an. Mit verschiedenen Übungen können sich Kinder mit dem Thema Werbung kritisch und kreativ auseinandersetzen. So lädt z.B. die Übung Werbung und Farben zu einem vielversprechenden Experiment ein oder eine Übung, die Kindern zeigt welche Wirkung Bilder in der Werbung haben.

Roboting & Coding

Auch das Thema Robotertechnik und Programmieren soll Kindern nähergebracht werden. Mit verschiedenen Übungen können Kinder spielerisch logisches Denken, Kreativität und Problemlösekompetenz lernen. So laden z.B. folgende Übungen ein: Mit einem Roboter auf Schatzsuche zu gehen, Buchstaben mit einem Bee Bot kennenzulernen oder selbst einen Roboter zu basteln.

Zu den einzelnen Themenbereichen und den dazugehörigen Übungen finden Pädagoginnen und Pädagogen hier alle Informationen sowie die Checkliste, Medientipps, Apps und Downloads.

Der MeKi Medienkindergarten ist eine Initiative des Wiener Bildungsservers.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen