Mobilität macht Schule - Bildungsangebote für Volksschulen

veröffentlicht am 17.05.2024

Kinder brauchen Bewegung. Durch Zufußgehen und Fahrradfahren lässt sich Bewegung einfach in den Alltag integrieren. 

Das Bildungsprogramm der Stadt Wien unterstützt Kinder dabei, dass sie den Schulweg – sei es beim Zufußgehen oder mit dem Radfahren - aktiver wahrnehmen. Sie lernen sich besser zu orientieren und sich im Verkehr sicherer zu verhalten. Auch wirkt sich ein aktiver Schulweg positiv auf die Gesundheit, das Klima und die Umwelt aus.

Zu Fuß zur Schule, aber sicher!

Die kostenlosen Mobilitätsangebote unter dem Motto „Die Stadt & Du“ vermitteln den Schüler:innen, sich gesund, sicher, selbst- und umweltbewusst durch die Stadt zu bewegen. Im Rahmen von Workshops können sie spielerisch Sicherheits- und Verkehrsregeln kennenlernen.

Ergänzend dazu haben die Schulklassen die Möglichkeit an, einer Grätzl-Rallye teilzunehmen und dabei ihren (Schul)Bezirk zu erkunden.

Für alle Wiener Bezirke sind dafür Unterlagen verfügbar. Diese enthalten ein Rätselheft für die Schüler:innen, in dem sie neben Aufgaben auch Hinweise für ihre Tour durch das Grätzl finden. Für Pädagog:innen wird ein Lösungsheft beigegeben, um ihre Schüler:innen bei Bedarf zu unterstützen.

Alle Informationen zu den Mobilitätsangeboten der Stadt Wien finden interessiere Lehrkräfte hier

Sicher mit dem Fahrrad in die Schule

Mit Radfahrkursen unterstützt die Stadt Wien Volksschüler:innen beim Radfahren lernen. Die Kurse finden von April bis Oktober 2024 an Schultagen statt.

Ergänzend dazu wird für den Unterricht die Materialbox „Sattelfest durch die Stadt“ zur Verfügung gestellt.

Hier finden interessierte Pädagog:innen alles Wissenswerte sowie Buchungstermine der Radfahrkurse für ihre Klasse.  Die Radfahrkurse für die Volksschulen werden über klimaaktiv mobil - eine Initiative des Klimaschutzministeriums - organisiert.

Weiters bietet die Wiener Polizei eine Radfahrprüfung für Kinder ab dem 9. Lebensjahr an. In vielen Fällen wird die Vorbereitung für diese Prüfung in der 4. Schulstufe mit der Schulklasse durchgeführt. Mit diesem Fahrradausweis können Schüler:innen aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Interessierte Pädagog:innen können ihre Klasse hier anmelden. 

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen