Jetzt mitmachen beim MEDIA LITERACY AWARD 2022

veröffentlicht am 13.06.2022

…zu den Themen innovative Unterrichtsstrategien (Kategorie Mediendidaktik) sowie kreative und kritische Medienprojekte (Kategorien Video - Audio - Print – Multimedia & Neue Medien).

Zum 22. Mal findet heuer der medienpädagogische Wettbewerb des Bildungsministeriums „media literacy award“ statt. Prämiert werden die besten Medienprojekte an europäischen Schulen, die einen kritischen und bewussten Umgang mit Medien fördern. Medienkompetenz wird dabei als politische, soziale, kulturelle und persönliche Qualifikation begriffen.

Lehrende und Schüler:innen aller Schulstufen sind herzlich eingeladen, mit ihren Medienprojekten am Wettbewerb teilzunehmen.

In den Kategorien Video, Audio, Print, Multimedia & Neue Medien können ab sofort alle Formen von kreativen und kritischen Medienprojekten eingereicht werden. Die Einreichungen in diesen Kategorien können alle Genres umfassen: Minidramen, dokumentarische sowie experimentelle Arbeiten, Websites, Games, Fotos, Features, Hörspiele, Weblogs, Podcasts.

In der Kategorie Mediendidaktik stehen die didaktischen Konzepte eines Projektes im Vordergrund. Von welchen Ideen und Konzepten lassen Sie sich als Lehrende leiten? Wie gestalten Sie den Unterricht? Welche Medien kommen wie zum Einsatz?

Anmeldung und Einreichung

Die Anmeldung erfolgt online. Dann können die Projekte

  • auf dem Postweg mit einem Speichermedium (z.B. DVD, CD, USB) oder
  • mittels Datentransfer (z.B. mit WeTransfer, Google Drive, Dropbox)

übermittelt werden.

Der Kontakt für den Datentransfer ist: angelika.fuerst@mediamanual.at .

Die Adresse für den Versand lautet: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), Abteilung IT/3A Medienbildung, Kennwort: media literacy award, Minoritenplatz 5, 1010 Wien.

Die Frist für die Einreichung endet am 15. Juli 2022.

Die besten Teams werden eingeladen, ihre preisgekrönten Werke beim dreitägigen Festival vom 19. bis 21. Oktober 2022 zu präsentieren. Sie werden mit einer Statuette, Urkunde und diversen Goodies ausgezeichnet. Das BMBWF übernimmt etwaige Reisekosten sowie zwei Übernachtungen inkl. Frühstück für maximal vier Schüler:innen und eine Begleitperson pro Projekt. Auch für Verpflegung ist gesorgt.

Die Veranstalter freuen sich über innovative, spannende oder experimentelle Projekte.

Hier geht es zur Anmeldung. 

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen