Im Kreis gedacht – Video Reihe über eine funktionierende Kreislaufwirtschaft

veröffentlicht am 08.06.2021

Der sorgsame Umgang mit der Natur betrifft auch die Entsorgung von Altgeräten

Sammlung alter Kühlgeräte, © handelsblatt.com
Das UFH ist seit mehr als 20 Jahren in Österreich im Bereich Klimaschutz tätig. Das Aufgabengebiet umfasst die Sammlung und Verwertung von Elektroaltgeräten, Batterien sowie Kühlgeräterecycling und Verpackungsentsorgung.

Sammlung und Recycling von Kühlgeräten, Elektroaltgeräten und vielem mehr

Erinnern Sie sich noch an das sogenannte „Kühlschrankpickerl“? Dieses Pfandsystem sollte die umweltschonende Entsorgung von Altgeräten fördern, führte damals aber im Ergebnis dazu, dass zahlreiche Kühlschrankpickerln zwar gekauft, aber bei Entsorgung nicht eingetauscht wurden.

Heute ist das UFH führender Anbieter für die Sammlung und Verwertung von Kühlgeräten, Elektrogroß- und Elektrokleingeräten, Bildschirmen, Gasentladungslampen sowie Batterien, seit 2016 auch in der Entsorgung im gesamten Photovoltaik-Bereich.

Wussten Sie…? In einem kurzen Video macht UFH-Geschäftsführer Robert Töscher klar, dass die nicht fachgerechte Entsorgung von Elektroaltgeräten nicht nur die Umwelt belasten, sondern auch wertvolle Rohstoffe verloren gehen. Wussten Sie, dass ein einziges, falsch entsorgtes FCKW Kühlgerät eine so große CO2 Belastung ergibt wie ein Auto das 8.000 Kilometer fährt?

Die Kreislaufwirtschaft beruht auf einem abgestimmten System von Produktentwicklung, Recycling und Wiederverwertung.

In einem der Videoclips können Sie in einer Animation einen Kühlschrank auf seinem Weg von der Anlieferung bis zur Entsorgung verfolgen. https://ufhrecycling.at/

In mehreren weiteren Videoclips entdecken Sie interessante Informationen auch über die richtige Entsorgung von Batterien und Akkus!

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen