Fixdatum im Herbst 2021 – Wettbewerb Politische Bildung

veröffentlicht am 17.09.2021

Unsere Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun

Logo Wettbewerb politische Bildung, © Zentrum polis
Der traditionsreiche Wettbewerb ist Garant für qualitätsvolle Projektanleitungen und tolle Preise. Schulklassen der 4. bis 12. Schulstufe sind wieder eingeladen mitzumachen.

Die Projektvorschläge umfassen aktuelle und brisante Themen wie etwa das Ökosystem Wald, (Online)Spielsucht, Gewalt in der Familie, Antisemitismus, bedingungsloses Grundeinkommen, Generationenkonflikt. Wie immer kann unter „Politik brandaktuell“ jenes Thema bearbeitet werden, das den Schüler:innen wichtig ist.

Präsentation

Für die Präsentation der Werkstücke der Wettbewerbsaufgaben gibt es zahlreiche Möglichkeiten:  Video, Leseheft, Podcast, Bildgeschichte, Infotafeln, Multimedia-Präsentation und viele andere. In der Anleitung ist genau beschrieben, in welchem Umfang und in welche Art die verschiedenen Formate erstellt werden sollen.

Auch die Pädagog:innen bekommen auf der Website, in der „Handreichung Projekt-Konzeption“, Unterstützung für die komplexen Aufgaben.

Für das Jubiläumsjahr (50 Jahre) hat sich die Bundeszentrale für politische Bildung außerdem etwas Besonderes ausgedacht: Alle Gewinner:innen der Klassenreise fahren in der zweiten Juniwoche 2022 nach Berlin und erleben dort ein spezielles Programm.

Teilnahme

Der Link für die online Registrierung und Anmeldung, die Teilnahmebedingungen, der zeitliche Ablauf und Hinweise für Schüler:innen und Lehrkräfte sind  auf der Website zu finden. Wenn Teilnehmer:innen trotzdem noch Fragen haben, werden die Schulen von der Serviceeinrichtung „Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule“ beraten und unterstützt.

Einsendeschluss: 23. Dezember 2021
Nähere Informationen: www.politik-lernen.at/wettbewerbpb

 Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule
Helferstorferstraße 5, A-1010 Wien
Tel.: +43-1-3534020
Email: service@politik-lernen.at
www.politik-lernen.at
www.facebook.com/zentrumpolis

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen