Fairknallt - Mein grüner Kompromiss

veröffentlicht am 19.07.2021

Der Moment, der alles veränderte

Ihr Aufwacherlebnis hatte die Autorin, als sie vom Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch erfuhr. Geschockt von dieser Tragödie und all ihren Opfern, entschloss sie sich, ihr Leben radikal zu ändern. Sie trennte sich von ihren fünf Kleiderschränken und behielt nur noch das, was ihr auch Freude bereitete. Ganz nach den Vorgaben der japanischen Aufräum-Expertin Marie Kondo. Im Laufe der Zeit wurde ihr aber klar: ein Leben zu führen, dass zu 100 % nachhaltig ist, ist für sie unmöglich.

Buchcover, © Bild von Ullstein Verlag

Der grüne Kompromiss

Die Autorin und ehemalige Germany’s-Next-Topmodel-Kandidatin sieht den „grünen Kompromiss“ also als ein ständiges vor und zurück. Sie will einen Kompromiss mit sich selbst und ihren Möglichkeiten schließen, was ihr nicht immer leichtfällt. Ein Leben als Aussteigerin, ohne die Vorzüge der heutigen modernen Welt, kommt für sie nicht in Frage. Ein festes Ziel hat sie sich jedoch gesetzt: sie möchte diese Welt nicht so hinterlassen, wie sie sie vorgefunden hat, sondern ein bisschen besser.

Nachhaltig leben – wie geht das?

Konkrete neue Tipps gibt es in diesem Buch nur wenige, erwähnenswert davon ist aber die neue Wichtel-Tradition zu Weihnachten. Anders als beim klassischen Wichteln, bei dem man die Geschenke kauft, veranstaltet die Autorin heutzutage lieber ein sogenanntes Schrott-Wichteln, bei dem nur gebrauchte Gegenstände weiterverschenkt werden. Bedenkt man die Tatsache, dass der Durchschnitts-Europäer rund 10.000 Gegenstände besitzt, ist diese neue Art des Wichtelns durchaus eine Überlegung wert.

Die Autorin betont auch, wie wichtig es ist, den immer wiederkehrenden Teufelskreis zwischen dem Kaufen und dem Wegwerfen zu durchbrechen. Um das zu bewältigen, sollte man sich nur das kaufen, was man wirklich braucht und auch regelmäßig verwendet.

Fazit

Insbesondere für Fans von Marie Nasemann ist das ein interessantes Buch, in dem sie ihren Versuch beschreibt, die Herausforderungen der heutigen Zeit zu bewältigen. Wer also auf der Suche nach einer Geschichte ist, die angenehm zu lesen ist und gleichzeitig Anregungen für ein nachhaltiges Leben enthält, wird hier fündig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schnuppern Sie doch gleich in die Leseprobe und überzeugen Sie sich selbst! 

Marie Nasemann
Fairknallt – Mein grüner Kompromiss
Ullstein; Berlin 2021; Paperback; Klappenbroschur; 256 Seiten
ISBN: 978-3-86493-164-2; Preis: 18,50 € (E-Book 15,99 €)

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen