Europäischer Produktsicherheitspreis 2021

veröffentlicht am 25.10.2021

Zum zweitem Mal wurden Unternehmen mit dem europäischen Produktsicherheitspreis der Europäischen Kommission (Product Safety Award 2021) ausgezeichnet. 

Swimmingpool mir rundum geschlossenem Sicherheitszaun, © Product Safety Award, Ausschnitt der Website
Elf Unternehmen aus acht Ländern erhielten heuer für innovative Produkte diese Auszeichnung und bewiesen damit, dass es sich lohnt, Verbraucherschutz ernst zu nehmen. Die Produkte reichten vom  E-Scooter bis hin zu einem Programm zur Verbesserung der Sicherheit von Online-Plattformen. Ziel des Produktsicherheitspreises ist es, das Schutzniveau von Produkten zu erhöhen und Konsument:innen für ihr Recht zu sensibilisieren, auf dem Markt ausschließlich sichere Produkte vorzufinden.

Die Preise in jeweils Gold, Silber und Bronze wurden zu den heurigen Schwerpunktthemen „Schutz gefährdeter Konsument:innen“ sowie „Verbindung von Sicherheit mit neuen Technologien“ verliehen. Unterschieden wurde dabei zwischen Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sowie Großunternehmen.

Die ersten Plätze im Überblick

  • Poolzaun der Firma T.First Pool Safety aus Zypern: Der mobile Zaun ist eine bezahlbare, sicherere und benutzungsfreundliche Lösung zur Verbesserung der Sicherheit von Swimmingpools im eigenen Garten, um Unfälle mit (Klein-) Kindern zu vermeiden, wie die Jury bei der Preisverleihung hervorhob.
  • Haushaltsprodukten von IKEA: mehrere Haushaltsgegenstände wie z.B. ein Schuhlöffel oder eine Vase zeichnen sich durch ein besonderes Design aus, das älteren Personen eine Erleichterung im Alltag bringen soll.
  • Programm für Online Plattformen: In der Kategorie „Verbindung von Sicherheit mit neuen Technolgien“ wurde das deutsche Unternehmen Terrainq Solutions ausgezeichnet. Mit dem von ihnen entwickelten Programm ist eine automatische Überprüfung von technischen Produktunterlagen auf Online-Plattformen möglich, um damit eine Verbesserung der Produktsicherheit zu erzielen.
  • E-Scooter: Das italienische Unternehmen TO.TEM erhielt die goldene Auszeichnung für einen E-Scooter mit Kollisionswarntechnolgie sowie weiteren sicherheitstechnischen Ausstattungen.

Weitere ausgezeichnete Produkte…

…waren beispielsweise eine Auto-Babyschale und ein Kinderautositz, ein Gehörschutz mit Kopfhörerfunktion für Kinder, eine Aufklärungskampagne zur sicheren Benutzung von Tampons, ein Rasenroboter sowie zwei Softwarelösungen, um Sicherheitsmängel auf Spielplätzen und gefährliche Produkte auf dem europäischen Markt erkennen zu können.

Nähere Informationen zu den Preisträger:innen sowie den entsprechenden Produkten finden Sie unter www.eu-product-safety-award-2021.eu/winners

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen