EYE2023 – Machen Sie mit beim Europäischen Jugendevent!

veröffentlicht am 15.02.2023

Anmeldung bis zum 24. Februar 2023.

Möchten Sie reisen, Leute kennenlernen und neue Erfahrungen machen? Haben Sie eine Idee, die Europa verändern könnte oder möchten Sie sich informieren, wie europäische Demokratie funktioniert?  

EYE2023, © EP Logo EYE2023
Dann nutzen Sie die Einladung des Europäischen Parlaments (EP) zum Europäischen Jugendevent 2023 – auch bekannt als EYE2023.

Das Event findet am 9. und 10. Juni 2023 zum fünften Mal im EP in Straßburg statt. Es sind persönliche als auch hybride Aktivitäten geplant, darunter Debatten, Diskussionen, Vernetzungsmöglichkeiten, künstlerische Darbietungen, Sport und interaktive Workshops.

EYE2023 bietet jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren aus der Europäischen Union und anderen Teilen der Welt die Gelegenheit, mit europäischen Entscheidungsträger:innen, Expert:innen und inspirierenden Persönlichkeiten über ihre Vorstellungen zur Zukunft Europas zu diskutieren und neue Ideen zu entwickeln.

Mit Blick auf die Geschehnisse in Europa und der ganzen Welt sowie auf die bevorstehende Europawahl 2024 stellt ein Teil des Programms die Rolle der Demokratie und die Teilhabe der jungen Generation in den Mittelpunkt. Weitere Themen des Programms umfassen z.B.  Bildung, Arbeitsplätze in der Zukunft, soziale Ungleichheiten, Umwelt- und Klimaschutz sowie Migration und Sicherheit.

Alle bei dieser Veranstaltung eingebrachten und entwickelten Ideen werden in einem Bericht zusammengefasst und an die Abgeordneten des EU-Parlaments übermittelt. Einigen Teilnehmenden wird es ermöglicht, ihre erfolgsversprechenden Ideen in den Parlamentsausschüssen im Rahmen von Jugendsitzungen persönlich vorzustellen.

Wichtiges zur Anmeldung

  • Teilnehmen können Personen zwischen 16 und 30 Jahren.
  • Die Teilnahme am EYE2023 ist kostenlos.
  • Die Kosten für die Anreise und die Unterkunft sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.
  • Interessierte können einzeln oder als Teil einer Gruppe teilnehmen.
  • Eine Registrierung ist bis zum 24. Februar 2023 möglich.
Hier können sich Interessierte anmelden bzw. finden weitere Informationen rund um den EYE2023

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen