Der Verfassungsgerichtshof auf Tour durch Österreich

veröffentlicht am 16.08.2021

Das Programm für den Herbst 2021

Die Wanderausstellung „Verfassungsgerichtshof auf Tour“ – wir haben bereits berichtet - besucht nunmehr im Herbst die Bundesländer Burgenland, Wien, Niederösterreich und Steiermark.

Verfassungsgerichtshof on Tour, © vfgh on tour_werbebanner

Die Ausstellung rund um den Verfassungsgerichthof richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren.

Aber auch an all jene Personen, die die Arbeit des Verfassungsgerichtshofes kennenlernen möchten.

Standorte Herbst 2021

Die Tour der Wanderausstellung startet im Burgenland in der Zeit vom 8. bis 14. September 2021. Der Standort befindet sich in 7000 Eisenstadt, Schloss Esterházy zwischen den Stallungen.

In Wien kann die Ausstellung in der Zeit vom 16. September bis 8. Oktober 2021 am Standort 1010 Wien, Freyung besucht werden.

Weiters kommt die Ausstellung vom 11. Oktober bis 15. Oktober 2021 nach Niederösterreich an den Standort 3100 St. Pölten, Landhaus-Platz/Klangturm.

Zum Abschluss tourt die Wanderausstellung in die Steiermark und ist vom 23. bis 28. Oktober 2021 Grazer Hauptplatz zu sehen.

Infopoint und Materialien

An allen Standorten steht wiederum ein Infopoint (in 2 Containern) zur Verfügung. Schulen und interessierte Personen können das Informationsangebot während der Öffnungszeit von 9.00 bis 17.00 Uhr ohne Anmeldung nutzen.

Neben einem detaillierten Informationsfolder, werden für Schulklassen Materialien zu den Themen: „Unsere Verfassung – was hat das mit mir zu tun“ , „Der Verfassungsgerichtshof – Hüter der Verfassung“ und „Wie entscheidet der Verfassungsgerichtshof“ als Download zur Verfügung gestellt. 

Weiters stehen Infografiken als Download zu folgenden Themen zur Verfügung:

  • Gerichte in Österreich – Wie komme ich zu meinem Recht?
  • Vom Antrag zur Entscheidung – Wo finde ich alle Entscheidungen?
  • Wahlen – Das zentrale Element einer Demokratie!

Es gibt auch wieder ein Quiz für einen Wissenscheck inkl. Lösungsblatt.

Alle Materialien und Informationen können hier abgerufen werden.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen