Büchertipps für Kinder 

veröffentlicht am 26.07.2022

Ein Lesesommer voller Abenteuer und Kinderträume.

Meine Freundin Roxy - Roboterzähmen leicht gemacht von Kenza Ait Si Abbou/Meike Töpperwien

Meine Freundin Roxy - Roboterzähmen leicht gemacht von Kenza Ait Si Abbou/Meike Töpperwien , © Tulipan Verlag
Lili findet auf ihrem Heimweg von der Schule einen Roboter. Er humpelt und gibt nur ein schwaches Piepen von sich. Ihr ist sofort klar hier braucht jemand Hilfe. Aber wie heißt der Roboter?

Da Lilis Findling mehr nach einem Roboter-Mädchen aussieht und nennt sie es Roxy. Lilis Oma, die früher Professorin an der Universität war, kennt sich gut mit Computern und Technik aus und hilft ihrer Enkelin Roxy zu reparieren…

Die Autorin, die als Managerin für künstliche Intelligenz bei einem Technologiekonzern arbeitet, erzählt in ihrem Kinderroman von den Abenteuern, die Lili und Roxy miteinander erleben. In die Geschichte werden kurze Sachinformationen zum Thema künstliche Intelligenz eingebaut und es gibt viele Ideen zum Selbstausprobieren. Nicht zu kurz kommen auch Denkanstöße wie zum Beispiel über Datenschutz im Internet. 

Tulipan Verlag, ISBN 978-3-86429-540-9

Das Elser-Eck. Die Bukowskis machen weiter von Will Gmeling

Das Elser-Eck. Die Bukowskis machen weiter von Will Gmeling, © Peter Hammer Verlag
Hier sind sie wieder, die Bukowskis: Alf, ein richtiger Boxer und immer noch verliebt in Johanna. Katinka, seine nervige, aber geniale Schwester, immerzu beschäftigt mit der Modewelt. Und der verträumte Robbie, den man keinesfalls unterschätzen sollte. Es läuft bei den Bukowski-Geschwistern, nur ihre Eltern sind immer öfter erschöpft. Der Vater vom Taxifahren, die Mutter vom Brötchenverkaufen.

Doch dann gibt es eine filmreife Überraschung: Onkel Carl hat Geld geerbt und die Familie seines Bruders soll auch was davon haben. Schnell ist ein gemeinsames Projekt ausgeheckt: Das Elser-Eck! Mit einem Kiosk mitten in ihrem Viertel laufen die Bukowskis zu Höchstform auf. Ihre Herzlichkeit reicht locker über die Grenzen der Familie hinaus und das Elser-Eck wird zum Mittelpunkt einer bunten Gemeinschaft. Alf, Katinka und Robbie gewinnen neue Freunde und Freiheiten und alle drei gehen weiter den aufregenden Weg, den sie für sich selbst gewählt haben…

„Das Elser-Eck" knüpft an Will Gmehlings „Freibad" und „Nächste Runde" an. Die Kinderromane sind jedoch unabhängig voneinander lesbar.  

Peter Hammer Verlag, ISBN 978-3-7795-0670-6

Rosie Rosin, Erfinderin von Andrea Beaty/David Roberts

Rosie Rosin, Erfinderin von Andrea Beaty/David Roberts, © Midas Verlag
Rosie Rosin träumte davon, eine großartige Ingenieurin zu werden. Wo manche Leute Müll sehen, sieht Rosie Inspiration. Nachts allein in ihrem Zimmer konstruiert die schüchterne Rosie großartige Erfindungen aus Kleinigkeiten. Hotdog-Automaten, Helium-Hosen, Käse-Helikopter und vieles mehr.

Rosie ist ein kleiner Daniel Düsentrieb und ihre genialen Erfindungen würden viele verblüffen - wenn sie diese doch bloß endlich mal jemanden zeigen würde. Aus Angst vor dem Scheitern versteckt sie sie unter ihrem Bett. Bis ihr ein schicksalhafter Besuch von ihrer Tante Rose zeigt, dass ein erster Flop nicht etwas ist, wovor man sich fürchten muss, sondern vielmehr etwas, das man feiern sollte…

Ein kluges Buch für starke Mädchen - feinsinnig getextet und witzig illustriert.

Midas Verlag, ISBN 978-3-03876-192-1

Ein ziemlich unsichtbarer Freund von Eoin Colfer/Oliver Jeffers.

Ein ziemlich unsichtbarer Freund von Eoin Colfer/Oliver Jeffers., © Deutscher Taschenbuchverlag
Fred weiß, wie es läuft: Ein einsames Kind wünscht sich einen Freund, Fred erscheint und die beiden haben richtig viel Spaß. Dann kommt unweigerlich der Tag, an dem das Kind einen echten Freund findet, und schwupps, ist Fred vergessen und löst sich wieder auf. Bis zum nächsten Einsatz.

Doch mit Sam ist es anders: Die beiden werden beste Freunde. Und als Sam ihm seine Freundin Sammi vorstellt, kann Fred sein Glück kaum fassen: Sammi kann ihn sehen – und hat selbst auch eine unsichtbare Freundin! Ab dann machen die vier alles gemeinsam (sehr zur Verwirrung mancher Erwachsener) und der Beweis ist erbracht: Echte Freundschaft überdauert die Zeit.

Ein spannendes Buch, weil Fred und Frieda außergewöhnlich reizende kinderliterarische Figuren sind. Und weil sie das Motiv der phantastischen Freundinnen und Freunden neu erzählen.

Deutscher Taschenbuchverlag, ISBN-13: 9783423763738

Als das Meer bebte von Rosanne Parry

Als das Meer bebte von Rosanne Parry, © Coppenrath Verlag

Hunger, Krach und Freudensprünge – das Leben eines Wal-Mädchens.  Das Orca-Mädchen Wega soll einmal die Wegfinderin ihrer Familie werden. Sie kennt alle Buchten und Landzungen ihres Meeresarms, weiß alles über Boote, die mit ihrem Lärm das Wasser verdunkeln, und alles über Lachs. 

Doch dann bricht ein Seebeben aus, so stark, dass es die Orca-Familie auseinanderreißt und die Küste zerstört. Und plötzlich erkennt Wega nichts wieder.

Als das „Blut" der gekenterten Boote in ihre Heimatbucht zu sickern droht, muss Wega für sich und ihren Bruder den richtigen Weg finden….

Ein neues, beeindruckendes Plädoyer von Rosanne Parry für den Erhalt der Umwelt und die Sorge um alle heimatlosen Lebewesen.

Coppenrath Verlag, ISBN: 978-3-649-64073-8

Isi & Bella - Ein Zwilling hext selten allein von Katharina Martin

Isi & Bella - Ein Zwilling hext selten allein von Katharina Martin, © Boje Verlag/Bastei Lübbe-Familie
Als die 13-jährige Isi für einen Schnupper-Reitkurs auf Gut Fuchsbühl ankommt, traut sie ihren Augen nicht. Die Tochter der Gutsbesitzerin sieht ihr total ähnlich! Und nicht nur das: Bella ist ihre Zwillingsschwester!

Die Mädchen verstehen die Welt nicht mehr.

Wieso haben ihre Eltern sie getrennt? Könnte es sein, dass die magischen Hexenkräfte etwas damit zu tun haben, die Isi plötzlich an sich bemerkt? Kurzerhand beschließen sie, die Rollen zu tauschen. Während Bella zu ihrem Vater in die Stadt fährt, bleibt Isi auf dem Hof.

Gemeinsam mit Hexer Theo findet sie heraus, dass auf den Schwestern ein Fluch lastet. Schaffen sie es, den Zauber zu brechen, um die Familie endlich wieder zu vereinen?

Eine spannende Zwillings-Verwechslungsgeschichte mit Hexerei und Reiterhof-Setting.

Boje Verlag/Bastei Lübbe-Familie, ISBN: 978-3-414-82643-5

Worauf wartest du noch? von Lena Raubaum

Worauf wartest du noch? von Lena Raubaum, © Tyrolia Verlag

Laaaaaaangweilig! Fünf Minuten warten, bis der Bus kommt? Stundenlang im Wartezimmer sitzen, bis man drankommt? Zweimal schlafen noch, bis Weihnachten ist? Für all diese Situationen gibt es jetzt den idealen Zeitvertreib: das neue Buch von Lena Raubaum und Clara Frühwirth. Sie haben sich darin nämlich dem verschrieben, womit wir sprichwörtlich das halbe Leben verbringen: dem Warten - und schöpften dabei aus dem Vollen. Denn Situationen, Momente und Lebensabschnitte des Wartens gibt es in der Tat viele. Mal länger, mal kürzer, mal lästiger und mal eh ganz erträglich. 

So ist ein ganzes ABC des Wartens entstanden. Und wer die beiden jungen Künstlerinnen kennt, weiß, hier kommen tiefgründiger Spaß, lustvolles Augenzwinkern, philosophische Verdrehungen und überraschende Details nicht zu kurz.

Während Lena Raubaum rhythmische, mit sanften Alliterationen versehene, poetisch-humorige Sprachbilder kreierte, begab sich Clara Frühwirth auf die Suche nach (teils hintergründigen) bildhaften Übersetzungen und erschuf zuweilen völlig neue Verbindungen und spannende Zusammenhänge, garniert mit zahlreichen Verweisen auf den jeweiligen Buchstaben - wie es sich für ein gutes ABC-Buch schließlich gehört.

Ein Buch über das Warten, bei dem einem wahrlich nicht langweilig wird.

Tyrolia Verlag, ISBN 978-3-7022-4075-2

Irgendwo ist immer Süden von Marianne Kaurin

Irgendwo ist immer Süden von Marianne Kaurin, © Woow Books Verlag

In den Sommerferien verreisen alle ins Ausland. Nur Ina bleibt zu Hause - dabei wünscht sie sich so sehr, sie hätte auch spannende Urlaubspläne.

Und plötzlich hört sie sich vor der Klasse sagen, sie würde in den Süden fahren.

Damit die Lüge nicht auffliegt, bleibt Ina ab dem ersten Ferientag von morgens bis abends in ihrem Zimmer.

Bis der Neue aus der Klasse sie am Fenster entdeckt und ihr einen verrückten Vorschlag macht. Und Ina wird klar: Das Wichtigste ist nicht, wo man sich befindet, sondern, mit wem man dort ist…

Ein Buch über Freundschaft, insbesondere Zeiten von Social Media.

Woow Books Verlag, ISBN 978-3-96177-103-5



Marie Käferchen von Kai Lüftner/Wiebke Rauers

Marie Käferchen von Kai Lüftner/Wiebke Rauers, © Nord-Süd Verlag

Marienkäfer sind klein, süß und summen nett. Nicht so Marie Käferchen! Ihr Herz schlägt für Rock 'n' Roll. In den Händen hält sie die E-Gitarre, ihre Stimme schmettert Melodien, sie singt und groovt, was das Zeug hält. Papa Käfer, Frau Schneck und Herr Heuschreck sind weniger begeistert von der Musik. Überhaupt meiden die anderen Wiesenbewohner bald die musikalisch ambitionierte Marie. Sie ist einfach zu laut!

Marie singt irgendwann allein auf der beschaulichen Wiese. Doch dann naht Verstärkung in Form einer bunten Käfer-Band, die auf der Wiese ein Konzert geben will. Die Band erkennt Maries Talent, und jetzt geht die Show erst richtig los…

Wortkünstler Kai Lüftner schmiedet mitreißende Reime voller Charme und Witz. Dazu schafft Wiebke Rauers die amüsante Bildwelt für ein Käferchen, das so richtig den Verstärker aufdreht.

Nord-Süd Verlag, ISBN 978-3-314-10591-3

Wie geht Politik? von Jan von Holleben und Lisa Duhm

Wie geht Politik? von Jan von Holleben und Lisa Duhm, © Thienemann-Esslinger Verlag

Ein Sachbuch für Kinder ab 9 Jahren, um Politik besser zu verstehen. Es informiert über die verschiedenen Regierungssysteme, die Wahlen, die Parteien und die Europäische Union.

Die Fragen wurden in Kooperation mit weiterführenden Schulen gesammelt und von der Journalistin Lisa Duhm beantwortet.

Besonders anschaulich wird es durch die zahlreichen begleitenden Fotos von Jan von Holleben.


Thienemann-Esslinger Verlag, ISBN: 978-3-522-30592-1



Mister O' Lui – Der kleine Biberbär sucht ein Zuhause von Silke Siefert/ Andreas Lorenz

Mister O' Lui – Der kleine Biberbär sucht ein Zuhause von Silke Siefert/ Andreas Lorenz, © Edition Michael Fischer Verlag

Der kleine Biberbär hat sich im Bärenwald noch nie richtig willkommen gefühlt, denn mit seinen Pausbacken sieht Mister O'Lui ganz anders als die anderen aus. Eines Tages nimmt er all seinen Mut zusammen und begibt sich auf eine große Reise. Auf seinem Weg wächst er nicht nur über sich selbst hinaus, sondern findet Freunde, die ihn genau wegen seiner Eigenheiten schätzen. 

Begleite den kleinen Biberbär auf seinem Abenteuer und finde gemeinsam mit Mister O'Lui heraus, was Zuhause-Sein bedeutet…

Eine Bilderbuchgeschichte über wahre Freundschaft und Akzeptanz.

Edition Michael Fischer Verlag, ISBN 13: 9783745909425


Ein Fuchs für Tomti von Nina Blazon

Ein Fuchs für Tomti von Nina Blazon, © Carlson Verlag

Maja und Tomti finden einen kleinen Fuchs! Der hat seine Mutter verloren, doch er ist nicht allein: Liska mit den funkelnden Augen wacht über ihn. Ein Wildkind, das sich in eine Füchsin verwandeln kann. 

Erst ist Liska gar nicht begeistert von dem quirligen Baumgeist. Aber dann überredet Tomti sie, gemeinsam nach der Fuchsmutter zu suchen. Eine aufregende Reise in die Welt der Wildtiere beginnt …

Eine spannende Reise in die Welt der Wildtiere.


Carlson Verlag, ISBN 978-3-551-65029-0

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen