Aktueller Verbraucherbildungsnewsletter zum Thema Gewährleistung Neu - Teil 2

veröffentlicht am 01.07.2022

Das neue Gewährleistungsrecht ist genau ein halbes Jahr alt. Am 1.1.2022 ist ein neues Gewährleistungsrecht in Kraft getreten und erfasst nun auch ausdrücklich digitale Inhalte und Leistungen. Der aktuelle Übungsnewsletter für Pädagoginnen, Pädagogen und Studierende zeigt die Gewährleistung an ausgewählten Beispielen aus der Praxis und ergänzt den im März versandten Übungs-Newsletter, der über die neue Rechtslage informiert. 

Bereits 2002 wurde das Gewährleistungsrecht durch europäische Vorgaben deutlich verbessert. So wurde beispielsweise die Gewährleistungsfrist von heutzutage undenkbaren 6 Monaten auf 2 Jahre verlängert. 20 Jahre später erfährt das Gewährleistungsrecht - ebenfalls durch europäische Richtlinien - einen weiteren grundlegenden Wandel, der vor allem damit zusammenhängt, dass die Digitalisierung und Nachhaltigkeitstendenzen die Konsumwelt ganz wesentlich prägen und verändern.

Angesichts der Komplexität dieses Themas haben wir uns entschieden, der Gewährleistung gleich zwei Newsletter zu widmen. Der März-Newsletter bereitet mit unterschiedlichen Methoden die Theorie zur Gewährleistung auf. Das damit erworbene Wissen soll durch zahlreiche Bespiele aus der Praxis, die Sie nun im aktuellen Juni-Newsletter finden, gefestigt werden.

Mit diesem Newsletter laden wir Lehrkräfte und Schüler:innen der 10./11. Schulstufe ein, sich mit unterschiedlichen Methoden mit der neuen Rechtslage auseinanderzusetzen.

Hier geht es zum Download:  

Verbraucherbildungsnewsletter März 2022 "Das neue Gewährleistungsrecht"
Verbraucherbildungsnewsletter Juni 2022 "Das neue Gewährleistungsrecht" - Teil 2

Wollen Sie den Verbraucherbildungs-Newsletter regelmäßig zugesendet bekommen?

Der Verbraucherbildungs-Newsletter erscheint vierteljährlich unter der Rubrik "Verbraucherbildung/Übungsnewsletter" und setzt zu ausgewählten Themen Schwerpunkte. Verpackt in Unterrichtseinheiten sind sie für den Unterricht sofort und je nach Bedarf entweder komplett oder modular einsetzbar. Sollten Sie an der regelmäßigen Zusendung Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.


Wir wünschen den Pädagoginnen und Pädagogen auf diesem Weg einen guten Schulabschluss und einen erholsamen Sommer!

 

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen