Aktionstage Nachhaltigkeit - 18. September bis 8. Oktober 2021

veröffentlicht am 08.09.2021

„Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung gemeinsam verwirklichen: Gestalte deine Zukunft aktiv mit!"

Logo für Nachhaltige Entwicklung, Ausschnitt mit Symbolen für Klimaschutz, Wasser u.a., © United Nations, Ausschnitt BMEIA
Die schon traditionellen Aktionstage wollen auch heuer das Engagement für eine nachhaltige Entwicklung präsentieren und damit gleichzeitig auszeichnen. Egal ob berufliche oder private Projekte – die Aktivitäten werden auf der Website vorgestellt und somit einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht.

So können Sie sich beteiligen

Sobald Sie sich registriert haben, können Sie bis zum 8. Oktober Ihren Beitrag einreichen. Mitmachen können alle, die eine konkrete Aktion zu den Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals (SDG) – BMEIA, Außenministerium Österreich) der Vereinten Nationen haben. Egal ob Schulen, Kindergärten, Universitäten, Vereine, NGOs, Unternehmen, Regionen und Verwaltungseinrichtungen oder Privatpersonen – alle Ideen für eine lebenswerte Umwelt sind willkommen.

Vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmer:innen. Über die Facebook-Seite sowie die Instagram-Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit, finden Sie Gleichgesinnte, können Ihren eigenen Beitrag  bewerben und  vielleicht schon mit neuen Partner:innen die nächste Aktion planen. Die Social Media Seiten bringen außerdem laufend Aktuelles zu den Aktionstagen.

Welche Beiträge sind möglich?

  • Veranstaltungen und Aktionen die im Rahmen der Aktionstage zwischen 18. September und 8.Oktober abgehalten werden. Workshops, Webinare, Konferenzen etc. können auch online (digital) umgesetzt werden. Außerdem sind Aktionen im öffentlichen Raum, Vernetzungstreffen, Ausstellungen etc. möglich.  
  • Initiativen, die über keinen fixen Termin verfügen und vielleicht auch für einen längeren Zeitraum geplant sind, können hier beworben werden. Kampagnen und Wettbewerbe müssen mindestens an einem Tag im Initiativenzeitraum stattfinden, um bei den „Aktionstage Nachhaltigkeit“ aufgenommen zu werden.

Zur Zeit sind schon über 100 Projekt und Initiativen aus ganz Österreich angemeldet. Schmökern Sie auf der Ideenplattform und lassen Sie sich inspirieren von anderen Aktionen wie z.B. dem Reparatur-Cafe, dem Kurzlehrgang zum Energie-Führerschein Coach, dem essbaren Waldgarten, dem Webinar: Ich hab Recht! Kinderrechte und Nachhaltigkeit" und vielen anderen.

Noch mehr Informationen auf der Website und falls Sie weitere Fragen zu den Aktionstagen Nachhaltigkeit haben, können Sie das Aktionstage Team unter kontakt@nachhaltigesoesterreich.at direkt kontaktieren.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen