„I am Greta“ von WienXtra-Cinemagic

veröffentlicht am 22.09.2021

Ein Film über die Klimaaktivistin Greta Thunberg ab der 7. Schulstufe

Ein Film über den schrumpfenden Lebensraum der Eisbären, über Hitze, Dürre und Stürme hat Greta Thunberg aufgerüttelt, sodass für das Mädchen mit Aspergersyndrom klar war: Es muss gehandelt werden.

Im August 2018 streikt die 15jährige Schülerin Greta erstmals vor dem schwedischen Parlament für das Klima. Ihre Frage an die Erwachsenen: „Wenn Sie sich nicht um meine Zukunft auf der Erde kümmern, warum sollte ich mich dann in der Schule um meine Zukunft kümmern?“

Plakat: Skolstrejk för Klimatet (Schulstreik für das Klima), © Photo by Markus Spiske on Unsplash
Nathan Grossman begleitet Greta vom ersten Tag an: Von ihrem ersten Schulstreik und Aufstieg zur „Ikone“ einer Umweltschutzbewegung bis hin zu ihrem aufrüttelnden globalen Einfluss, mit dem sie Schulstreiks auf der ganzen Welt auslöste. Der Film gipfelt in Gretas Reise über den Atlantischen Ozean, um auf dem UN Climate Action Summit in New York zu sprechen.

Der Film zeigt ein feinfühliges Porträt eines Mädchens, das von der Außenseiterin in der Schule zur Heldin einer ganzen Generation geworden ist.

Greta Thunberg wurde für ihren Einsatz gegen die Klimakrise mit dem Menschenrechtspreis von "Amnesty International" sowie dem "Alternativen Nobelpreis" ausgezeichnet. Weiters wurde sie vom "Time Magazine" als jüngste Persönlichkeit zur Person des Jahres 2019 gekürt.

Filmpädagogisches Begleitmaterialien

Die Begleitmaterialien sind in enger Zusammenarbeit mit dem Forum Umweltbildung und dem Verein ZARA - Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit entstanden. Geboten wird eine Vielzahl von spannenden Aufgaben und Fragen in Vorbereitung zum Film, von Klimawandel & Klimagerechtigkeit über Hass im Netz bis hin zu Filmtheorie.

Der Film wie auch die Begleitmaterialien werden für Kinder & Jugendliche ab 12 Jahren empfohlen.

Filmtermine

Der Film „I am Greta“ steht Schulklassen an folgenden Terminen zur Verfügung.

  • Mittwoch, 29. September 2021 um 9.00 Uhr
  • Montag, 11. Oktober 2021 um 10.00 Uhr
  • Montag, 6. Dezember 2021 um 9:00 Uhr
  • Donnerstag, 20. Jänner 2022 um 9:00 Uhr
  • Montag, 31. Jänner 2022 um 9:00 Uhr

Die Veranstaltung ist für die Schulklassen kostenlos. Eine Anmeldung ist unter der Mail-Adresse: cinemagic@wienxtra.at erforderlich.

Ort der Veranstaltung

WIENXTRA-Cinemagic

Kinder- und Jugendkino in der Urania

1010 Wien, Uraniastraße 1

Informationen zur Anmeldung sowie die kostenlosen Begleitmaterialien, Presseheft, Fluter-Artikel zur weltweiten "Fridays for Future"-Bewegung und YouTube-Videos zum Thema "Gedanken zum Klimawandel" finden interessierte Schulklassen hier. Telefonisch ist der Veranstalter unter 01 909 4000-83400 erreichbar.

Konsumentenfragen Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus allen Bereichen der Konsumentenfragen