20.01.2018

Internet für SeniorInnen

Oder: Wie auch ältere Menschen sicher den Weg ins Netz finden.

18.01.2018

Die Ölkrise

Palmöl – ein umstrittenes Alltagsprodukt

16.01.2018

Unser neuer Verbraucherbildungs-Newsletter ist da!

Vergleichsplattformen und ihre Vor- und Nachteile

zur nächsten Seite
Ihre Suche hat 1243 Treffer ergeben.
Reihenfolge nach:
Reihenfolge nach:
  • Allgemeines zum Internetzugang

    (Mein Alltag)

    Breitband-Zugänge, die eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit bieten, können sowohl über die traditionelle Telefonleitung und die Koaxialkabel von Kabel-TV-Unternehmen, als...


  • Bundesministerium für Finanzen

    (Mein Alltag)

    Das Bundesministerium für Finanzen hat mehrere konsumen­tInnen­schutzrelevante Aufgabenbereiche, vor allem im Hinblick auf Banken, Versicherungen und WertpapierdienstleisterInnen. Dabei...


  • Die Verbraucherschlichungsstelle war für Sie tätig

    (Mein Alltag)

    Erst vor kurzem haben wir berichtet, dass die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte mit 1. September ihren Betrieb wieder aufgenommen hat. Dass sie auch vorher nicht...


  • Sicherheitstipps beim Grillen

    (Mein Alltag)

    In den Gärten, auf Terrassen und öffentlichen Grillplätzen ist wieder Grillzeit. Für den perfekten Grillspaß mit der Familie oder Freunden gibt es jede Menge Tipps und...


  • Erstes Urteil zur Kostenpflicht von Papierrechnungen

    (Mein Alltag)

    Haben Sie sich als T-Mobile-Kunde auch schon gefragt, warum Sie plötzlich einen sogenannten „Umweltbeitrag" zahlen müssen? In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)...


  • Allgemeine Konsumentenrechte

    (Mein Alltag)

    Der Einkauf im Supermarkt, der Abschluss eines Mietvertrages, eine Reisebuchung oder eine Bestellung im Internet - immer schließen Konsumenten und Konsumentinnen Verträge ab. Dafür...


  • Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz

    (Mein Alltag)

    Das Bundesministerium für Justiz ist vor allem für die konsumentenpolitisch wichtigen Bereiche des ­Privatrechts und des gerichtlichen Verfahrensrechts zuständig. Dazu zählen...


  • Konsumentenrechte

    (Mein Alltag)

    Mehr als 500.000 Konsumentinnen und Konsumenten wenden sich jährlich an die in Österreich befindlichen Konsumentenberatungsstellen. Manche der dabei zur Sprache kommenden Probleme...


  • Neues zur Form des Verbraucherkreditvertrages

    (Mein Geld)

    Das österreichische Verbraucherkreditgesetz (VKrG), das  im Juni 2010 in Kraft getreten ist, beruht auf der Verbraucherkreditrichtlinie der EU.Zur Klärung von Rechtsfragen, die sich...


  • Cybercrime - die dunkle Seite des Internets

    (Mein Alltag)

    Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten...Ein Leben ohne Internet ist für die meisten von uns heute nicht mehr vorstellbar. Ob täglicher Einkauf, Zeitungslektüre beim...


zur nächsten Seite