18.07.2018

Ferien-Bücherliste für Erwachsene 2018

Schauen Sie nicht in die Sonne, sondern direkt in ein gutes Buch

18.07.2018

Ferien-Bücherliste für Erwachsene 2018

Schauen Sie nicht in die Sonne, sondern direkt in ein gutes Buch

zur nächsten Seite
Ihre Suche hat 243 Treffer ergeben.
Reihenfolge nach:
Reihenfolge nach:
  • Allgemeine Konsumentenrechte

    (Mein Alltag)

    Der Einkauf im Supermarkt, der Abschluss eines Mietvertrages, eine Reisebuchung oder eine Bestellung im Internet - immer schließen Konsumenten und Konsumentinnen Verträge ab. Dafür...


  • Gerichte

    (Mein Alltag)

    Grundsätzlich gibt es Straf- und Zivilgerichte. Strafgerichte entscheiden auf Grund einer Anklage durch die Staatsanwaltschaft, ob sich jemand einer gerichtlich strafbaren Handlung schuldig...


  • Konsument oder nicht Konsument?

    (Mein Alltag)

    Vor einigen Jahren da wusste man als KäuferIn, woran man war: Man ging ins Geschäft, entschied sich für eine Ware bezahlte und ging. Wenn etwas nicht gepasst hat, z.B die Ware hatte...


  • Unterlassungsklagen und Verbandsklagen

    (Mein Alltag)

    Die individuelle Rechtsdurchsetzung löst ein Problem nur im jeweiligen Einzelfall. Das verhindert nicht unseriöse oder gesetzwidrige Praktiken, von denen auch andere KonsumentInnen...


  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    (Mein Alltag)

    In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) legen die Unternehmen die Bedingungen fest, unter denen sie mit ihren KundInnen Verträge abschließen wollen. Natürlich versuchen sie...


  • Liefer- und Zahlungsverzug

    (Mein Alltag)

    Wer den Verpflichtungen aus einem Vertrag nicht rechtzeitig nachkommt, befindet sich im Verzug. Hat das Unternehmen nicht bis zum vereinbarten Termin geliefert bzw. die beauftragten Arbeiten...


  • Schadenersatz

    (Mein Alltag)

    Manchmal kommt es vor, dass - etwa durch eine schlampige Auftragsausführung oder durch verspätete Lieferung - ein Schaden entsteht. Dann stellt sich die Frage, ob dafür im Wege des...


  • Vertragsänderungen

    (Mein Alltag)

    Eingegangene Verträge müssen sowohl von KonsumentInnen als auch von UnternehmerInnen eingehalten werden. Dennoch sind gewisse Änderungen nicht ausgeschlossen. Unproblematisch ist es,...


  • OGH: intransparente Zinsgleitklausel

    (Mein Geld)

    Allgemeine Geschäftsbedingungen sind für Konsumentinnen oft unverständlich. Geht es noch dazu um ein so komplexes Geschäft wie einen Kreditvertrag, dann braucht es zum...


  • Stornogebühr von 20 Prozent zulasten von VerbraucherInnen unzulässig

    (Mein Alltag)

    Pacta sunt servanda - Vereinbarungen sind einzuhalten! Schon die Römer formulierten dieses Prinzip der Vertragstreue, das bis heute zum wichtigsten Grundsatz des privaten Vertragsrechts...


zur nächsten Seite