Umschuldung

Ziele einer Umschuldung

Die Durchführung einer Umschuldung hat das Ziel, die Situation von KreditnehmerInnen zu verbessern. Längerfristig soll es zu einer Verminderung der Rückzahlungsbelastungen kommen. Umschuldungen werden durchgeführt, indem für ein bestehendes Kreditverhältnis neue Bedingungen vereinbart werden oder ein bestehender Kredit durch die Aufnahme eines neuen, günstigeren Kredites vorzeitig zurückgezahlt wird.

Eine Umschuldung kann für KonsumentInnen auch Sinn machen, wenn mehrere Kreditverträge zusammengeführt werden oder ein erheblich günstigerer Kreditzinssatz erlangt werden kann. Auch bei Fremdwährungskrediten kann eine Umschuldung empfehlenswert sein, wenn das Risiko besteht, dass bei einer Verschlechterung des Wechselkurses die Kreditschuld steigt.

Umschuldung Umschulung

Wichtig

Durch eine Umschuldung kann es dazu kommen, dass KreditnehmerInnen Ansprüche aus dem alten Kreditverhältnis nicht mehr geltend machen können. Ansprüche können z.B. deshalb bestehen, weil die Bank bei der Aufnahme eines Fremdwährungskredits nicht korrekt über die damit verbundenen Risiken aufgeklärt hat. In Streitfällen ist es deshalb sinnvoll, vor der Umschuldung den Rat von Verbraucherorganisationen oder RechtsanwältInnen einzuholen.

Kontakt

BUNDESARBEITSKAMMER Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien
Telefon: 1 50165 - 0;
akmailbox@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 58 877 0;
mail@vki.at
www.vki.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck
Telefon: 0512 58 68 78;
konsumenteninfo.tirol@vki-tirol.at
www.vki-tirol.at

FINANZMARKTAUFSICHT Otto Wagner Platz 5, 1090 Wien
Telefon: 1 249 59 0;
fma@fma.gv.at
www.fma.gv.at

BANKENSCHLICHTUNG ÖSTERREICH - DIE GEMEINSAME SCHLICHTUNGSSTELLE DER ÖSTERREICHISCHEN KREDITWIRTSCHAFT Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
Telefon: 5 90 900 118337;
office@bankenschlichtung.at
www.bankenschlichtung.at

ASB SCHULDNERBERATUNGEN GMBH DACHORGANISATION Bockgasse 2b, 4020 Linz
Telefon: 0732 656599;
asb@asb-gmbh.at
www.schuldnerberatung.at
Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen

Die Kontaktadressen zu den staatlich anerkannten Schuldnerberatungsstellen in Österreich finden Sie hier

Materialien

Kredite - Wichtige Tipps für die Kreditaufnahme Erhältlich bei der AK Wien.
www.wien.arbeiterkammer.at/service/broschueren/konsument/Kredite.html
Downloads

Kleiner Kreditführer Erhältlich bei der AK Steiermark.
www.stmk.arbeiterkammer.at/service/broschuerenundratgeber/konsument/Kleiner_Kreditfuehrer.html
Downloads

VKI Ratgeber: Schlau finanzieren – Was Kredite kosten Erhältlich beim VKI Wien oder im Buchhandel. Kosten: € 14,90.
www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/Produkt/Detail&cid=318847034139
Downloads

Bankenrechner Online-Rechner der Arbeiterkammer zum Vergleich von Zinsen und Spesen für Sparbücher, Kredite und Girokonten.
www.bankenrechner.at
Downloads

Haushaltsbuch Erhältlich bei den Schuldnerberatungsstellen Österreichs.
www.schuldenberatung.at/fachpublikum/publikationen.php
Downloads

Haushaltsbudget-Rechner Online-Rechner der Arbeiterkammer zur Analyse des Haushalts-Budgets
haushaltsbudget.arbeiterkammer.at/
Downloads

Links

www.wien.arbeiterkammer.at/beratung/konsumentenschutz/geld/kredite/Umschuldung.html So schulden Sie am besten um. Informationen der AK Wien

www.rechtsanwaelte.at/kontakt/ Die österreichischen Rechtsanwälte

www.verbraucherrecht.at Informationen zum Verbraucher­recht des Vereins für Konsumenteninformation (gefördert durch Mittel des Sozialministeriums) mit aktuellen Ge­richts­urteilen, News und Musterbriefen.

www.konsument.at/aboangebot Zeitschrift "KONSUMENT".
Konsument-Abo und andere Produkte des Vereins für Konsumenteninformation (gefördert durch Mittel des Sozialministeriums) direkt online bestellen (kostenpflichtig).

https://broschuerenservice.sozialministerium.at Broschüren und Folder zum Thema Konsumentenschutz finden Sie auf der Website des Sozialministeriums. Sie können per E-Mail unter broschuerenservice@sozialministerium.at oder telefonisch kostenfrei unter +43 1 71100 86 25 25 bestellt werden.

11.12.2017

Kein Einwendungsdurchgriff beim Fremdwährungskredit

Rückabwicklung des Lebensversicherungsvertrags hat keine Auswirkung auf den Fremdwährungskredit

21.07.2017

Keine Zinsuntergrenze ohne Zinsobergrenze im Kreditvertrag

OGH bestätigt erneut Ansicht der KonsumentenschützerInnen

26.05.2017

OGH zur Vertragsauslegung bei Fremdwährungskrediten

Kein Mindestzinssatz in Höhe des Aufschlags, aber auch nicht weniger als 0% Zinsen

15.05.2017

OGH: Kein Rücktrittsrecht nach der Bestimmung über Vorauszahlungskäufe beim Fremdwährungskredit

Wortlaut, Wertung und Zweck der Regelung umfassen engen Anwendungsbereich der Ansparverträge

01.03.2017

Mehr Marie fürn VKI

VKI-Finanzierung ist ab 2018 dauerhaft gesichert

Schnellsuche