Das Basiskonto

Eine Übersicht aller Informationen zum Thema finden Sie unter Das Basiskonto

Beachten Sie auch die am Ende der Seite angeführten Kontakte, Materialien und Links.

Viele Menschen in Österreich und anderen Staaten der EU konnten bisher aus verschiedenen Gründen kein Bankkonto eröffnen. Die EU hat deshalb in einer Richtlinie festgelegt, dass allen KonsumentInnen ab sofort in allen Mitgliedstaaten ein Recht auf ein so genanntes Basiskonto zusteht. Dieses Konto können alle eröffnen, die bisher noch kein Bankkonto hatten oder die ihr bisheriges Konto gegen ein für sie günstigeres Basiskonto tauschen wollen.

Wichtig

Das österreichische Basiskonto in aller Kürze:

  1. Alle KonsumentInnen haben ein Recht auf ein Basiskonto.
  2. Ein Basiskonto bietet alle Leistungen wie ein normales Bankkonto. ABER: Sie dürfen ein Basiskonto nicht überziehen!
  3. Das Basiskonto kostet im Jahr maximal Euro 80,-. Als Teil einer sozial oder wirtschaftlich schwachen Gruppe bezahlt man nur Euro 40,-.

Kontakt

BANKENSCHLICHTUNG ÖSTERREICH - DIE GEMEINSAME SCHLICHTUNGSSTELLE DER ÖSTERREICHISCHEN KREDITWIRTSCHAFT Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
Telefon: 5 90 900 118337;
office@bankenschlichtung.at
www.bankenschlichtung.at

FINANZMARKTAUFSICHT Otto Wagner Platz 5, 1090 Wien
Telefon: 1 249 59 0;
fma@fma.gv.at
www.fma.gv.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 58 877 0;
mail@vki.at
www.vki.at

VEREIN FÜR KONSUMENTENINFORMATION Maximilianstraße 9, 6020 Innsbruck
Telefon: 0512 58 68 78;
konsumenteninfo.tirol@vki-tirol.at
www.vki-tirol.at

BUNDESARBEITSKAMMER Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien
Telefon: 1 50165 - 0;
akmailbox@akwien.at
www.arbeiterkammer.at

EUROPÄISCHES VERBRAUCHERZENTRUM WIEN Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Telefon: 1 588 77 81;
info@europakonsument.at
www.europakonsument.at

ASB SCHULDNERBERATUNGEN GMBH DACHORGANISATION Bockgasse 2b, 4020 Linz
Telefon: 0732 656599;
asb@asb-gmbh.at
www.schuldnerberatung.at
Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen

Kontaktadressen der staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen Österreichs.
Materialien

Ausführliche Informationen rund umd das Basiskonto

Das Basiskonto - ein Konto für Sie? Ausführliche Informationen in Broschürenform
Hrsg. Sozialministerium.
Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_englisch Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_türkisch Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_farsi Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_arabisch Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_serbisch Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_kroatisch Downloads

Das Basiskonto - Ein Konto für Sie?_romanes Downloads

Das Basiskonto - ein Konto für Sie?_polnisch Downloads

Das Basiskonto - ein Konto für Sie?_russisch Downloads

Informationsblatt rund um das Basiskonto

Informationen zum Basiskonto - deutsch Alles Wichtige auf einem Blatt
Hrsg. Sozialministerium
Downloads

Informationen zum Basiskonto - englisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - französisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - kroatisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - serbisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - polnisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - romanes Downloads

Informationen zum Basiskonto - russisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - türkisch Downloads

Informationen zum Basiskonto - somalisch Downloads

VKI Ratgeber: Sparbuch. Spartipps für den Alltag Susanne Spreitzer
Erhältlich beim Verein für Konsumenteninformation Wien oder im Buchhandel. Kosten € 14,90.
www.konsument.at/konsument-sparbuch
Downloads

FIN-NET Außergerichtliche Streitbeilegung im Finanzgeschäft - Leitfaden für VerbraucherInnen. Erhältlich bei der Europäischen Kommission.
http://ec.europa.eu/internal_market/fin-net/docs_de.htm
Downloads

MUSTERBRIEF: Einspruch gegen falschen Kontoauszug. Wenn die Kontoabschlussgebühr erhöht wurde oder falsche Belastungen aufscheinen.
Erhältlich bei der AK Wien.
www.arbeiterkammer.at/service/musterbriefe/reklamation/Falscher_Kontoauszug.html
Downloads

Links

www.budgetberatung.at/budgetberatung/rechner/index.php Budgetrechner
Online-Tool der Schuldnerberatung. Durch Ihre Eingabe der Einnahmen und Ausgaben, können Sie sofort berechnen wie ausgeglichen Ihr Budget ist.

https://ooe.arbeiterkammer.at/service/rechnerundtools/artikel_rechner/AK_Haushaltsbudget-Rechner.html Haushaltsbudget-Rechner der AK OÖ, mit dem monatliche Einnahmen und Ausgaben analysiert und Einsparungen getroffen werden können.

www.verbraucherrecht.at Informationen zum Verbraucher­recht des Vereins für Konsumenteninformation (gefördert durch Mittel des Sozialministeriums) mit aktuellen Ge­richts­urteilen, News und Musterbriefen.

https://broschuerenservice.sozialministerium.at Broschüren und Folder zum Thema Konsumentenschutz finden Sie auf der Website des Sozialministeriums. Sie können per E-Mail unter broschuerenservice@sozialministerium.at oder telefonisch kostenfrei unter +43 1 71100 86 25 25 bestellt werden.

26.03.2018

Kreditzinsen sind richtig zu stellen

Nach OGH-Entscheidung darf BKS keine Liquiditätspufferkosten verrechnen

24.02.2018

OGH: intransparente Zinsgleitklausel

Das Auffinden zur Berechnung genannter Referenzwerte darf keinen Aufwand nach sich ziehen

11.12.2017

Kein Einwendungsdurchgriff beim Fremdwährungskredit

Rückabwicklung des Lebensversicherungsvertrags hat keine Auswirkung auf den Fremdwährungskredit

21.07.2017

Keine Zinsuntergrenze ohne Zinsobergrenze im Kreditvertrag

OGH bestätigt erneut Ansicht der KonsumentenschützerInnen

26.05.2017

OGH zur Vertragsauslegung bei Fremdwährungskrediten

Kein Mindestzinssatz in Höhe des Aufschlags, aber auch nicht weniger als 0% Zinsen

Schnellsuche