Haus der kleinen Forscher (02.03.2018)

Mit Naturwissenschaft und Technik kann man nicht früh genug beginnen

© Stiftung Haus der Forscher, Logo

Gerade jüngere Kinder sind oft voll Forschungsdrang. Sie sind dabei ihre Umwelt zu entdecken, sind neugierig auf vieles, was der Alltag an Geheimnissen und Überraschungen für sie bringt und wenn sie die Möglichkeit haben, sind ihre Spiele voll von experimentellen Erfahrungen. Denn der Videorecorder wird nicht zerlegt, die Pflanze nicht zerpflückt, mit dem Essen nicht gemanscht, um diese kaputt zu machen, sondern um sie zu entdecken.

So können Sie als PädagogInnen den Entdeckergeist fördern

Eine Initiative zum Thema Naturwissenschaft und Technik im Kindergarten unterstützt KindergartenpädagogInnen und LehrerInnen dabei, Mädchen und Buben schon im Kindergarten und in der Volkschule bei diesen Themen anzuleiten.

Die deutsche Stiftung „Haus der kleinen Forscher" hat sich zur Aufgabe gemacht, das natürliche Interesse der Kinder lebendig zu halten und entsprechend dem Alter zu begleiten.

Das Angebot an Fortbildungen vor Ort, Bildungsveranstaltungen und die Möglichkeit zur Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher" steht zwar nur den deutschen KollegInnen offen, dennoch bietet die Website viele Materialien sowie Ideen und Experimenten für die Praxis, die die Lernfreude und Problemlösungskompetenzen der Kinder im Fokus haben.


Online-Angebote

Nach einer kostenlosen Registrierung können Sie die Online-Lernangebote der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" nutzen.

Themen wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sowie Fragen der Nachhaltigkeit werden hier behandelt. Es gibt einerseits umfangreiche moderierte Online-Kurse wie z.B. „Forscherzeit mit Eltern", „Ko-Konstruktive Lernbegleitung" oder Webinare z.B. mit dem Titel „Knolle der tausend Möglichkeiten" oder „Meine Forscherwelt". Die Plattform bietet auch die Möglichkeit sich mit anderen PädagogInnen auszutauschen und zu vernetzen.

Wenn Sie über Neuigkeiten informiert werden wollen melden Sie sich für den Newsletter an, über den Online-Shop können Sie verschiedene Materialien für Experimente, Broschüren und andere pädagogische Hilfsmittel für die Praxis bestellen.

Unter www.meine-forscherwelt.de gelangen Kinder in einen interaktiven Forschergarten, der sie zu eigenständigen Entdeckungsreisen animiert.


Schnellsuche

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Erste Financial Life Park
  • schuldner-hilfe.at