Bargeldloser Zahlungsverkehr

Bankinstitute investieren viel Geld in Werbung und Marketing, um Jugendliche als KundInnen zu gewinnen. Dabei wenden sie eine Fülle von vertrauensbildenden Maßnahmen an. Mehr als die Hälfte der Jugendlichen bleibt dann bei der einmal gewählten Bank, bei der sie alle Bankprodukte, wie z.B. ihr Konto, Kredite, Versicherungen, Wertpapiere etc. erwerben.

  • 1Einführung:

  • 2Erarbeitung:

  • 3Ergebnissicherung:

Komplexitätsgrade
Einfach
Mittel
Komplex

1Einführung:

2Erarbeitung:

3Ergebnissicherung:

Schnellsuche

Fächerbezug:

Deutsch, Mathematik, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte und Sozialkunde / Politische Bildung, Haushalt und Ernährung

Hintergrundinfos:

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Erste Financial Life Park
  • schuldner-hilfe.at